Unsere Natur schützen = Heimat bewusst leben!

Meine Heimatregion, das Ostallgäu, gestaltet sich landschaftlich erstaunlich schön und die Natur vielfältig. Unsere Landschaft bietet alles, was das Herz begehrt: Moore und Seen, Berge und Täler, Wälder und Wiesen. Weiler, Dörfer, bis hin zu kleinen und mittelgroßen Städten, Tourismus und bäuerliche Landwirtschaft prägen unsere Kulturlandschaft. Wir müssen darauf achten, wie wir mit unseren Flächen umgehen. 0,64% der Landfläche Bayerns sind als Nationalparks ausgewiesen. Unser Flächenstaat soll deutlich mehr zum 2%-Ziel der nationalen Strategie zur Biodiversität beitragen. Für Investoren hingegen ist Bauland sehr billig und einfach zu erhalten. Der Schutz unseres gemeinschaftlichen Kapitals, der Natur, spielt zu häufig eine untergeordnete Rolle. In den nächsten Tagen und Wochen möchte ich hier meine Positionen vorstellen, wie der Einklang von Mensch und Natur gestaltet werden kann.